- TUI Suisse Ltd - https://www.tui-suisse.com -

Lage in Japan – EDA rät von Reisen ab

Das EDA (Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten) hat am 12. März 2011 die Reisehinweise verschärft. Zurzeit wird von Reisen in den Nordosten Japans sowie in die Präfekturen Nagano und Niigata sowie von Touristen- und andern nicht dringenden Reisen ins übrige Japan abgeraten. Im Moment befinden sich keine Kunden der Veranstaltermarken von TUI Suisse (TUI Schöne Ferien, TUI FlexTravel, Vögele Reisen, 1-2-FLY, Spinout SportTours) in Japan.

Kunden mit bevorstehender Abreise – Umbuchungen und Stornierungen
Für die Kunden mit bevorstehender Abreise werden die Regeln für Umbuchungen und Stornierungen bis zur Aufhebung der Reisewarnung wie folgt angepasst:

Weiteres Vorgehen – Nützliche Informationen
TUI Suisse ist mit den lokalen Partnern vor Ort, den Behörden (z.B. EDA) laufend in Kontakt und verfolgt die zukünftige Entwicklung im ganzen Land. Nützliche Informationen unter: