- TUI Suisse Ltd - https://www.tui-suisse.com -

TUI Förderprojekt: „Lebensnester für Haiti“ wachsen weiter

Trompeten, Traktoren und Tomaten: Es sind Kleinigkeiten, die den Kindern Haitis neue Hoffnung und Lebensfreude geben. Mehr als ein Jahr nach der verheerenden Erdbeben-Katastrophe auf Haiti gibt es bei dem auf fünf Jahre angelegten TUI Hilfsprojekt „Lebensnester für Haiti“, mit dem der Konzern einen Beitrag zum Wiederaufbau leisten möchte, weitere Fortschritte. Die Bedingungen am Projekt-Standort Gressier sind nach wie vor schwierig, doch die Salesianer Don Boscos (TUI Projektpartner) machen täglich Fortschritte. An dem konzernübergreifenden Hilfsprogramm, das von der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris e. V. (www.futouris.org) gemanagt wird, beteiligen sich die TUI AG, TUI Deutschland, TUI Österreich sowie TUI Suisse (www.tui-suisse.com).

„Lebensnester für Haiti“ – vier Projektziele und ihre Fortschritte:

Bereits kurz nach dem Erdbeben hat TUI insgesamt eine halbe Million Euro zur Verfügung gestellt. Partner des konzernübergreifenden Hilfsprojekts sind die Salesianer Don Boscos, die weltweit Not leidende Kinder und Jugendliche im Bereich der schulischen und beruflichen Ausbildung fördern und schon seit 75 Jahren in Haiti aktiv sind. Koordiniert wird die Hilfe von Deutschland aus von „Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e. V.“ mit Sitz in Bonn.

Kurzfilm TUI Förderprojekt „Lebensnester für Haiti“http://www.tui-group.com/de/nachhaltigkeit/gesellschaft/lebensnester