- TUI Suisse Ltd - https://www.tui-suisse.com -

TUIfly übernimmt die Flüge von FLY HELLO im Winter 2012/13

Ab Samstag, 3. November 2012 führt die Fluggesellschaft TUIfly die vom Veranstalter TUI ursprünglich mit der FLY HELLO geplanten Flüge durch. Die konzerneigene Airline fliegt die vier Rotationen im Winter 2012/13 ab dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg nach Fuerteventura (Kanarische Inseln), Hurghada (Rotes Meer), Marrakesch-Agadir (Marokko) und die Kapverdischen Inseln unter dem Airline-Code X3 mit einer Boeing 737-800.

Nachdem HELLO am Sonntagabend (21.10.) Insolvenz angemeldet hatte, übernahm TUIfly schon alle von HELLO annullierten Ferienflüge ab dem EuroAirport bis und mit 2. November 2012.

Geplante Flugzeiten werden wenn möglich beibehalten – Tickets sind weiterhin gültig
TUIfly plant, die Flüge gemäss den von HELLO publizierten Abflug- und Ankunftszeiten durchzuführen. Kleine Änderungen sind derzeit noch möglich. Die HELLO-Flugtickets und –Reiseunterlagen behalten ihre Gültigkeit. Ein Austausch ist nicht nötig. Buchungen bei den Veranstaltermarken von TUI Suisse werden – für die Reisebüros sichtbar – im Buchungssystem für die Reisebüros automatisch angepasst. TUI Suisse rät deshalb den Reisebüros, den Kunden die neuen Flugnummern für Flüge ab 3. November mitzuteilen. Die Buchungsstellen oder Direktkunden werden nur bei Bedarf über allfällige Abweichungen informiert. Für das Check-in ist ein gültiges Ausweisdokument zwingend erforderlich.

Empfehlung an Kunden mit bevorstehender Abreise
Ansprechpartner bei Fragen ist primär die Buchungsstelle der betroffenen Gäste. TUI Suisse empfiehlt den Kunden, sich über die Durchführung ihres Fluges auf der Webseite des Abflughafens Basel-Mulhouse-Freiburg zu erkundigen www.euroairport.ch. Am EuroAirport steht für Auskünfte auch die Vertretung der World of TUI zur Verfügung; Telefon 061 325 28 53.

Empfehlung an Kunden an den Ferienorten
Die Gäste werden an den Ferienorten durch die Reiseleitung über die Flugzeiten ihres Rückfluges orientiert. Bei Fragen oder Unregelmässigkeiten steht vor Ort die TUI Reiseleitung oder die lokale Vertretung (Agentur) zur Verfügung. Die Kontaktdaten findet man in den Reiseunterlagen oder im gebuchten Hotel (InfoTafel).