- TUI Suisse Ltd - https://www.tui-suisse.com -

TUI Suisse bietet Sharm el Sheikh am Roten Meer wieder an

Das EDA (Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten) hat die Reisehinweise für Ägypten geändert und rät nicht mehr von Reisen nach Sharm el Sheikh ab. TUI Suisse bietet deshalb Reisen in die Region wieder an. Buchungen mit Anreise ab Montag, 21. Juli 2014 sind auf www.tui.ch und in den Reisebüros ab sofort möglich.

Alle Badeorte am Roten Meer können wieder besucht werden
Unter den Veranstaltermarken TUI Schöne Ferien, TUI FlexTravel und 1-2-FLY sind nun alle Badeorte am Roten Meer wieder buchbar. Der Flugplan für den Sommer 2014 und den kommenden Winter 2014/15 sieht wie folgt aus:

(Legende: VT = Flugtag | VT 1 = Montag bis VT 7 = Sonntag | Änderungen bleiben vorbehalten | Stand 15.07.2014 )

1. Flüge ab Zürich nach:

Hurghada (HRG)
VT 4, So 2014 + Wi 2014/15, Air Berlin

Hurghada (HRG)
VT 4, ab 6.11.2014, Edelweiss Air

Hurghada (HRG)
VT 6, ab 18.10.2014, Edelweiss Air

Hurghada (HRG)
VT 7, So 2014 + Wi 2014/15, Edelweiss Air & Austrian

Hurghada (HRG)
VT 7, ab 2.11.2014, Air Berlin

Marsa Alam (RMF)
VT 4, bis 30.10.2014, Edelweiss Air

Marsa Alam (RMF)
VT 4, ab 6.11.2014, Air Berlin

Sharm el Sheikh (SSH)
VT 7, ab 28.9.2014, Edelweiss Air

Sharm el Sheikh (SSH)
VT 2, ab 4.11.2014, Air Berlin

Sharm el Sheikh (SSH)
VT 5, ab 4.11.2014, Edelweiss Air

1. Flüge ab Basel-Mulhouse nach:

Hurghada (HRG)
VT 7, So 2014 + Wi 2014/15, Air Berlin

Hurghada (HRG)
VT 4, ab 6.11.2014, Air Berlin

Situation an den Ferienorten – Empfehlung an die Kunden
In allen Touristenregionen ist es – wie bis anhin – ruhig. Menschenansammlungen und Demonstrationen sollten gemieden werden. Die Kunden werden in den Hotels über die Lage und allfällige Empfehlungen informiert. Bei besonderen Anliegen können sich die Gäste an die zuständige Reiseleitung wenden. Die Kontaktdaten befinden sich in den Reiseunterlagen oder im Hotel (InfoTafel, InfoOrdner).

Weiteres Vorgehen – Nützliche Informationen
TUI Suisse verfolgt die Entwicklung der Lage aufmerksam. Bei allem Handeln steht die Sicherheit der Gäste an erster Stelle. TUI Suisse steht deshalb im Verbund der internationalen World of TUI in ständigem Kontakt mit der ägyptischen Vertretung, der Reiseleitung und dem EDA. TUI empfiehlt den Kunden sich vor der Abreise unterwww.itineris.eda.admin.ch zu registrieren. Bei Bedarf werden die Kunden über die Buchungsstellen, auf www.tui.ch oder www.facebook.com/TUISuisse informiert.